Wissenschaftlicher Vortrag zum Thema „Inkretine“

Auch in diesem Jahr durften sich Schüler_innen des OSZ Lise Meitner über einen Vortrag zur Verleihung des Friedmund Neumann Preises der Schering-Stiftung freuen. Preisträger Dr. Florian Kahles ist Humanmediziner und Arbeitsgruppenleiter am Universitätsklinikum Aachen. Er erhält den Preis für seinen herausragenden Beitrag bei der Erforschung der Inkretine als Schutzhormone bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Schüler_innen erhielten einen sehr persönlichen Einblick in seinen beruflichen Werdegang und seine wissenschaftliche Arbeit. Nach dem Vortrag beantwortete er die vielen interessierten Nachfragen mit sichtbarer Freude. Ein Rundgang durch die Schule, deren Ausstattung Herrn Kahles sehr beeindruckte, rundete den Besuch ab. 

Wer sich etwas genauer für die Arbeit von Dr. Florian Kahles interessiert: Inkretine werden im Rahmen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen unter Einwirkung von Entzündungsbotenstoffen verstärkt ausgeschüttet. Inkretin-basierte Medikamente werden mittlerweile erfolgreich zur Behandlung des Diabetes und zur Prognoseverbesserung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt. Die Arbeiten von Herrn Kahles haben maßgeblich dazu beigetragen, dass Inkretine als körpereigene antientzündliche Schutzhormone aus dem Darm identifiziert werden konnten.