Lange Nacht der Wissenschaften – Angebote aus der Chemie

Das erwartet dich an der Langen Nacht der Wissenschaftenam 02. Juli 2022

Projektarbeiten aus der Analytik

Hier werden Projekte vorgestellt, die in unseren analytischen Laboren von unseren Schüler:innen durchgeführt werden. Die kannst du natürlich auch selbst ausprobieren. Ab 12 Jahren.

A413
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Cyanotypie − Bilder, die sich selbst malen

Die Cyanotypie ist ein altes fotografisches Verfahren aus dem 19. Jahrhundert. Mithilfe einer lichtempfindlichen Reaktion von Eisensalzen kann man nach kurzer Anleitung selbst seine eigenen, wunderschön blauen Fotoabzüge erstellen und so die Anfänge der Fotografie mit seinen eigenen Händen nachvollziehen. Für Kinder ab 12.

A417

17:00-17:20      17:50-18:10
17:10-17:30       18:00-18:20
17:20-17:40       18:10-18:30
17:30-17:50       18:20-18:40
17:40-18:00      18:30-18:50

Mitmachexperiment

Feuer und Wasser − Naturwissenschaft begreifen

Hier können Kinder richtig loslegen und kleine chemische Experimente selbst durchführen. Ein großer Spaß und ein guter Einstieg in die Naturwissenschaften. Man merkt, dass Chemie Spaß machen kann.

A527
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Glibbern bis der Arzt kommt

Kleine und größere Besucher*innen können hier selbst farbigen Glibber herstellen und mit nach Hause nehmen. Auch Glitzer kann eingesetzt werden, der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Hier ist immer etwas los, es wird geglibbert, bis der Arzt kommt … Mitmachexperiment ab 10 Jahren.

A312
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Kinderexperimente zum Staunen

Hier können Münzen vergoldet und Gefäße versilbert werden − was macht es dann noch, wenn ein Geldschein brennt. Nichts! Denn in unserem Chemielabor brennt er, ohne zu verbrennen. Bitte beachten, dieses Angebot gibt es zweimal: um 17:30h und 19:30h.

A507 und A511
17:30-18:30 Uhr
19:30-20:30 Uhr
Mitmachexperiment, Sciencetainment

Magische Chemie − die Chemie-Show zum Staunen

Chemie ist, wenn es knallt und stinkt − stimmt das? Wir verraten nichts! Jeder ist eingeladen, selber zu sehen und zu staunen. Die große Chemie-Show für alle, die es laut und bunt mögen. Bitte unbedingt pünktlich kommen!

A519
20-20:45 Uhr
Demonstration

Mikroplastik – so winzig und doch so problematisch

Unser Plastikmüll zerfällt zu Mikroplastik, unsere Kleidung verliert winzige Faseranteile und inzwischen findet man Mikroplastik nahezu überall. Im Rahmen der CTA-Ausbildung haben wir Wasserproben von Leitungs-, Grund- und Oberflächenwasser auf Mikroplastik untersucht. In allen Proben wurde Mikroplastik gefunden, das auch in unser Trinkwasser und unsere Nahrungsmittel gelangt. Hier lernst du die Analytik von Wasserproben kennen und kannst dir selbst im Mikroskop ein Bild machen, wie Mikroplastik aussieht.

A509
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Virtuelle Interaktive Chemie

Dich interessiert die physische Welt um dich herum ? Dich interessiert warum unterschiedliche Moleküle unterschiedliche Eigenschaften haben ?
Du würdest selber gerne Moleküle bauen und deren Eigenschaften beeinflussen ? Dann bist du bei uns genau richtig ! Mit Hilfe unserer interaktiven Plattform für virtuelle Experimente kannst du Moleküle sehen, stauen und verstehen. Wir laden dich ein selbst Hand anzulegen und zu zeigen welche kreative Lösungen dir einfallen.

A303
17-23 Uhr
Mitmachexperiment, Demonstration

Schüler*innen im Labor aktiv

Schüler:innen führen möglichst selbstständig einfache Labortätigkeiten durch:
Papierchromatographie, Dünnschichtchromatographie von Farbstoffen, aber auch …
Destillationsapparatur: Was ist das und wozu braucht man das…
Schmelzpunktbestimmung: Wie geht das genau…
Filtrieren im Labor: Nicht nur Kaffee wird gefiltert…
Und du kannst mitmachen!

A520
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Seifenblasenexperimente

Seifenblasen müssen nicht immer rund sein!
Gibt man Seife in das Wasser bilden sich bunte Filme zu Kugeln, Röhren und Tetraedern. Wem gelingt es die größte Seifenblase fliegen zu lassen?

A522
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Warum blubbert die Brausetablette? Erste Schritte in die Analytik für Kinder ab 6

Mit Kerze und Luftballon sind wir den Blubberblasen auf der Spur. Hier begreifen Kinder die Zusammensetzung von Brausetabletten und die unterschiedlichen Eigenschaften der verschiedenen Inhaltsstoffe.

A416
17-23 Uhr
Mitmachexperiment

Online-Tickets zur Langen Nacht der Wissenschaften

In diesem Jahr gibt es ausschließlich Online-Tickets, eine Abendkasse vor Ort wird es nicht geben.

Schulangehörige können vergünstigte Tickets erwerben; für sich selbst, Verwandte, Bekannte und Freunde. Es werden hier Einzeltickets und auch Familientickets angeboten. Die Tickets können über den Ticketshop von der Firma Ticketmaster erworben werden. Einfach den Links dazu folgen.