Arbeitsgemeinschaften

Im Schuljahr 2020/21 gibt es diese Arbeitsgemeinschaften:

AG für Vielfalt gegen Diskriminierung

Die AG für Vielfalt gegen Diskriminierung führt regelmäßig Aktionen durch, die Vielfalt sichtbar machen und Diskriminierung thematisieren oder vermeiden sollen. Ein aktuelles Beispiel hängt im Flur (“Soll das cool sein?”). Die AG ist auch ein Raum zum Austausch mit Menschen, die sensibel sind für Themen, die Sexismus, Rassismus, Homo- und Transfeindlichkeit betreffen.
Die AG für Vielfalt trifft sich dienstags um 13 Uhr (siehe Aushang).
Wenn Sie zu den Terminen nicht können, aber gern teilnehmen wollen, kommen Sie einfach so mal vorbei!

Klima-AG

Aktivitäten in Sachen Klimaschutz gibt es an der Lise-Meitner-Schule schon lange: Wir haben auf unserem Schuldach drei Anlagen für erneuerbare Energien, im Unterricht lernt und experimentiert man zu Wind und Sonnenenergie und wir haben schon vor Jahren an Energiesparprojekten wie Fifty-Fifty erfolgreich teilgenommen. Unser Ziel ist unter anderem die Pflege und Wartung der bestehenden Solaranlagen sowie der Kleinwindenergieanlage (KWEA), denn wir haben festgestellt, dass sich oft niemand an der Schule richtig dafür zuständig fühlt, obwohl es viel Spaß macht an den Anlagen etwas praktisches über erneuerbare Energien zu lernen. Also wollen wir den Sinn und Nutzen dieser Anlagen für den Unterricht, die Schulgemeinschaft und die ganze Gesellschaft deutlicher machen.

Die Klima AG trifft sich mittwochs 4. Block und nach Vereinbarung
Ansprechperson: Dr. Boris Reusch

Bienen-AG

In der Bienen-AG erfahrt ihr viel über die Bienen, die Imkerei und die Bedrohung der Honigbienen. Der Schwerpunkt liegt auf der Praxis. Ihr lernt ein Bienenvolk durch alle Jahreszeiten zu führen, von der Einwinterung im Herbst, über eine mehrmalige Honigernte am Ende vom Frühjahr und Sommer bis zur Völkervermehrung. Schleudern, Abfüllen, Etikettieren, Verkaufen, Wachsgewinnung, Kerzen gießen – wir machen alles.

Die Bienen-AG trifft sich mittwochs 11:30 bis 13 Uhr im Raum A409 und freitags ab 13 Uhr (nach vorheriger Vereinbarung).
Ansprechpersonen: Jörg Tannen, Jan Wolkenhauer

Stand: 10.06.20, Kus