Berufsoberschule

In einem Jahr kannst du die fachgebundene Hochschulreife erreichen.

Unterrich Chemie

Mit der fachgebundenen Hochschulreife kannst du an einer Universität studieren.

Voraussetzungen

Du hast eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder
eine mindestens fünfjährige einschlägige berufliche Tätigkeit und (in beiden Fällen) die Fachhochschulreife.

Unterricht

Natürlich gibt es die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik und die dazu gehörende Labortechnik. Weitere Schwerpunkte sind Deutsch, Englisch, Mathematik, Politikwissenschaft und Geschichte und fachbezogene Informatik. Insgesamt kommt man auf 34 Stunden pro Woche.

Die schriftliche Abschlussprüfung besteht aus zentral erstellten Klausuraufgaben in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie einer Klausur in Labortechnik Biologie, Chemie und Physik.

Dauer

Die Berufsoberschule dauert ein Jahr.

Abschluss

Mit dem Bestehen der Prüfung erhältst du die fachgebundene Hochschulreife.

Wer von Klasse 7 bis Klasse 10 eine zweite Fremdsprache erlernt hat, erhält sogar die allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Anmeldung

Hast du noch Fragen? Wir helfen dir gern! Mach mit uns einen persönlichen Beratungstermin aus oder schreib uns eine Nachricht.

FAQ

Wer kann sich für die Berufsoberschule (BOS) anmelden?

Die Aufnahme in die Berufsoberschule (BOS) setzt den Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung voraus. Alternativ reicht auch eine berufliche Tätigkeit, die man mindestens fünf Jahre ausgeübt hat.
Außerdem muss man bereits über die Fachhochschulreife verfügen.

Wie lange dauert die Berufsoberschule an der Lise-Meitner-Schule?

Bei uns dauert die Berufsoberschule ein Jahr.

Welche Fächer werde ich haben?

Du erhältst Unterricht in folgenden Fächern:

• Deutsch
• Englisch
• Mathematik
• Politikwissenschaft und Geschichte
• Informatik
• Chemie
• Physik
• Biologie
• Labortechnik Biologie, Chemie und Physik

Wie viele Wochenstunden habe ich in den einzelnen Fächern?

In allen schriftlichen Prüfungsfächern (s. Abschlussprüfung) hast du jeweils sechs Wochenstunden. Ansonsten sind es jeweils zwei.

Wie sieht die Abschlussprüfung aus?

Es finden zentrale schriftliche Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Labortechnik statt. Außerdem musst du noch eine mündliche Prüfung in einem dieser Fächer ablegen. Eine weitere Besonderheit dieses Bildungsgangs ist es, dass du eine Facharbeit, also eine selbständige schriftliche Arbeit, erstellen musst.

Bekomme ich die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife?

Das liegt an deiner Qualifikation in einer zweiten Fremdsprache. Hier gilt: In der Regel erwirbt man mit diesem Bildungsgang die fachgebundene Hochschulreife. Damit kann man an einer Universität bestimmte Fachrichtungen studieren.

Hast du von Klasse 7 bis Klasse 10 eine zweite Fremdsprache versetzungsrelevant besucht und mit mindestens „ausreichenden“ Leistungen abgeschlossen oder kannst du die zweite Fremdsprache anderweitig nachweisen (Kurs mit 320 Stunden), so erhältst du die allgemeine Hochschulreife (Abitur). In diesem Fall kannst du alle Fachrichtungen an einer Universität studieren.

Bis wann muss ich mich bewerben?

Für das folgende Schuljahr sind jederzeit Bewerbungen bis zum Bewerbungsschlusstermin Mitte Juni möglich. Danach erfolgt die Annahme nur noch unter Vorbehalt.

Wo kann ich alles zur Ausbildungsverorndung nachlesen?

Weitere Informationen findest du hier:
https://gesetze.berlin.de/bsbe/document/jlr-BOSchulAPrVBEpG3

Noch Fragen?

Lass dich von uns beraten

Das Team der Lise berät dich gern telefonisch zu deinen Möglichkeiten und beantwortet dir und deiner Familie offene Fragen.

Hier findest du uns

OSZ Lise Meitner
Lipschitzallee 25
12351 Berlin

Tel: 030 / 66 06 89 - 0
Fax: 030 / 66 06 89 - 60

E-Mail senden
Impressum
Datenschutzerklärung