Erasmus+

Hier waren unseren Schüler:innen im Anschluss an ihre Berufsausbildung schon

Das sagen unsere Schüler:innen

„Ich kann dieses Praktikum nur jedem empfehlen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich habe viele schöne Erfahrungen mit mir zurückgenommen. Es ist auf alle Fälle eine super Möglichkeit, mal Erfahrung im Ausland zu machen, die man unbedingt nutzen sollte. Auch die Leute sind alle superfreundlich gewesen und waren immer unterstützend und hilfsbereit. Und auch die Laborarbeit hat super viel Spaß gemacht und es wurde darauf geachtet, dass ich möglichst viel in dieser Zeit lernen kann.“ 2019 UK

„Ich habe dennoch sehr viel Erfahrung gesammelt, eine neue Kultur kennengelernt, meine englische Sprache verbessert und mein selbstständiges Leben erfolgreich auf die Probe gestellt.“ 2019 UK

„Cambridge ist auf jeden Fall eine echt tolle Erfahrung und das nicht nur wegen der Universität, sondern auch durch die vielen Möglichkeiten, die diese Stadt mit sich bringt. Ich wünsche dir viel Erfolg in deinem Praktikum. Das wird sicherlich eine Bereicherung.“ 2019 UK

„Ich habe meine Zeit hier sehr genossen, die Leute waren alle sehr nett und helfen sofort, wenn man Hilfe benötigt.“ 2019 SE

„Alles in Allem war es eine super Erfahrung. Man wird selbständiger, lernt seinen eigenen Tag zu organisieren, spricht jeden Tag englisch und lernt neue Kulturen, Arbeitsmethoden und Orte kennen.“ 2019 SE

„Ich habe Freunde fürs Leben gefunden und Erfahrungen gesammelt, auch über mich selbst, die ich sonst nie so gemacht hätte 2017 NO

„Die Leute sind unglaublich nett und entspannt, was teilweise einen großen Kontrast zum hektischen Berlin darstellt. Ich habe es genossen, diese andere Kultur kennengelernt zu haben. Auch das Arbeiten in einem fremden Land war eine wertvolle Erfahrung, da es schlichtweg einfach anders ist. Insgesamt bin ich sehr froh, dass ich diese Erfahrungen sammeln durfte und kann jedem dieses Land empfehlen.“ 2019 MT

„Alles in allem hat sich der Lernaufenthalt sehr gelohnt. Es war eine sehr spannende Erfahrung, sich einem fremden Land ohne die passenden Sprachkenntnisse zurecht zu finden. Auch die neuen Kenntnisse, die ich im Zuge der Forschung kennengelernt habe, sind sehr interessant und nützlich für die Zukunft. Es ist also jedem nur zu empfehlen, bei Erasmus+ teilzunehmen.“ 2019 IT

„Ich kann diese Erfahrung jedem empfehlen. Ich bin sehr viel reifer und entspannter aus diesem Erlebnis hervorgetreten. Ich habe Freunde fürs Leben gefunden und bin Teil einer kanakischen Familie geworden.“ 2019 Neukaledonien

„Zusammenfassend war das Praktikum eines der schönsten Dinge, die ich bisher gemacht habe und ich bin sehr glücklich, dass ich es in Barcelona an der Universität durchführen konnte. Ich bin auch unendlich dankbar, dass ich so nette, tolle und inspirierende Leute kennen lernen durfte.“ 2019 ES

„Ich hatte wirkliche eine gute Zeit im Labor, meine Mentoren und Kollegen waren sehr nett und standen mir bei allen Fragen und Problemen stets zur Seite. Ich wurde von Anfang an sehr gut ins Team mit eingebunden und gut eingelernt. Bezüglich der Laborarbeit bin ich auch sehr zufrieden, es war sehr interessant und hilfreich, Erfahrungen in einem wissenschaftlichen Forschungslabor zu sammeln. Ich habe neue Methoden und Verfahren erlernt sowie bereits erlernte Methoden gefestigt und verbessert. Außerdem bin ich sehr froh, dass ich mein Fachenglisch im Labor und im Umgang mit wissenschaftlichen Veröffentlichungen verbessern konnte. Am Institut gab es fast täglich Vorlesungen aus den verschiedensten biomedizinischen Fachbereichen, ich durfte jederzeit zu allen für mich interessanten Vorlesungen gehen, solange ich es mir in meine tägliche Arbeitseinteilung einplanen konnte.“ 2018 UK

„Ein Höhepunkt der Meetings war, dass ich an einer (Telefon-)Konferenz mit der französischen Raumfahrtagentur CNES teilnehmen durfte. Dort wurde mein – mit dem 3D-Drucker-gedruckter Prototyp vorgestellt. Diesen habe ich mit NX modelliert (Trigonometrie musste ich hierbei auch anwenden, um bestimmte Längen zu bestimmen). Das kleine Führungsteil diente dazu, beim Kleben eine gerade, gleichmäßige Linie zu führen.“ 2018 UK