Das OSZ Lise Meitner stellt sich vor – Digitale Infowochen

UniStem Day 2021

Am 5. März fand der diesjährige UniStem Day statt. Zum ersten Mal sind wir nicht wie sonst am MDC dabei gewesen sondern digital, zu Hause am Computer.
Es gab drei Vorträge mit Fragerunden: mit dem Herzchirurgen Christof Stamm, der Organoid-Forscherin Sina Bartfeld und dem Wissenschaftler Nico Lachmann zu Makrophagen und Seltenen Krankheiten.
Drei Klassen der Lise haben teilgenommen und waren begeistert, einen Einblick in das spannende Wissenschaftsgebiet der Stammzellen und in mögliche therapeutische Anwendungen zu bekommen.

Wichtige Information zur Fremdenprüfung zum TA

Der Informationstermin zur Fremdenprüfung ehemaliger Laborant*innen findet aufgrund der Corona-Situation nicht am ursprünglichen Termin statt.

Es ist geplant, die Teilnehmenden am 24. März gestaffelt einzuladen:

  • BTA 17.00 Uhr
  • CTA 17.30 Uhr

Alle angemeldetetn Externen erhalten über den Förderverein eine gesonderte Einladung.

Gute Luft in unseren Klassenräumen

Am 6. Februar wurde in der Sendung W wie Wissen in der ARD ein Beitrag zum Thema Luftqualität in Schulen gesendet. Das Bundesumweltamtes hat bestätigt, dass durch die Komfortlüftungsanlage, die an der Lise im Neubau eingebaut wurde, die Luftqualität sehr gut und die Virenlast an der Schule sehr gering ist. Die Komfortlüftung tauscht die Raumluft in der Stunde mehrmals aus. Hier ist der Link zur Sendung.

Podcast der LNDW zum Thema “Fakten, Fakes und Sensationen -… “

Seit heute ist der Beitrag “Fakten, Fakes und Sensationen – zur Rolle der Wissenschaftskommunikation” in der ARD-Mediathek unter diesem Link verfügbar. Torsten Lipski, Lehrer an der Lise-Meitner-Schule, berichtet in diesem Podcast darüber, dass er auch an der Schule mitunter Fake-News und Verschwörungserzählungen hört und er erläutert, wie er damit im Unterricht umgeht. Das Thema Fake News war auch das Hauptthema der Langen Nacht der Wissenschaften, die im letzten Jahr nicht stattfinden konnte. Um die Diskussion dazu weiter zu führen, werden mit den wissenschaftlichen Einrichtungen, die an der LNDW teilnehmen, diese Podcasts erstellt.

EU-Projekt “Track Your Atmosphere”

Unsere strategische Partnerschaft im EU-Projekt ist zu Ende. Das Projekt wurde von der Nationalen Erasmus Agentur als Best-Practice Beispiel gelobt. Leider konnten nicht alle Reisen und Aktivitäten durchgeführt werden. Was bleibt: Tolle Erinnerungen, neue (Online-) Unterrichts- materialien und 3 GNSS-Antennen auf Schuldächern in Pau, Neapel und Berlin. Die Antennenmesswerte dienen dazu, Wettervorhersagen zu verbessern und den Klimawandel zu erforschen. Wie das geht, steht hier.